Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Regierungslehre und Policyforschung

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Lehrbereiches Regierungslehre und Policyforschung

In Forschung und Lehre beschäftigen wir uns mit den Institutionen und Akteuren des politischen Systems des Bundesrepublik Deutschland sowie mit den Inhalten von Politik und ihren Ergebnissen. Im Vordergrund stehen dabei Parlamente, Regierungen und Parteien in Bund und Ländern. Aber auch andere Systeme untersuchen wir regelmäßig ebenso wie das Mehrebenensystem der Europäischen Union. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der empirischen Forschung zum Parlamentarismus. Die Nähe zur politischen Praxis ist uns wichtig. Wir organisieren regelmäßig Gastvorträge, unterstützen Studierende bei Praktika, führen Interviews und unterhalten vielfältige Kontakte in Parlamente, Regierungen, Verwaltung und Parteien. Medienvertretern stehen wir als Gesprächspartner gerne zur Verfügung.

Aktuelles

Tipps zu Abschlussarbeiten


10.12.2019 - In einem aktuellen Beitrag auf bento, dem jungen Magazin des Spiegel, gibt Dr. Michael Kolkmann Tipps, was Studierende tun können, wenn sie bei Abschlussarbeiten auf Schwierigkeiten stoßen und den entsprechenden Dozenten/die entsprechende Dozentin nicht erreichen können. Zu lesen gibt es das komplette Interview hier   .

Erhellendes zu den Ausschüssen des Bundesrates


Foto Bundesrat

Foto Bundesrat

2.12.2019 - Unter Leitung von Roland Sturm hat ein Team der Universität Erlangen-Nürnberg in großer Detailarbeit die Entscheidungen der Ausschüsse des Bundesrates untersucht. Sie stellten fest, dass entgegen landläufiger Meinung der Grad der parteipolitischen Einflussnahme gering ist. Annette Elisabeth Töller (Fernuniversität Hagen) und Sven T. Siefken diskutierten die Ergebnisse aus Sicht der Policy- und der Parlamentarismusforschung.

Aktueller Überblick zum Parlamentarismus


bpb_Parlamentarische Demokratie

bpb_Parlamentarische Demokratie

2.12.2019 - Überarbeitet und aktualisiert liegt jetzt das Heft „Parlamentarische Demokratie“ der Informationen zur politischen Bildung von Suzanne S. Schüttemeyer vor. Es bietet eine gut verständliche Überblicksdarstellung und kann bei der Bundeszentrale für politische Bildung (www.bpb.de   ) bestellt werden. Schüttemeyer war Inhaberin des Lehrstuhls Regierungslehre und Policyforschung bis 2018.

Politische Führung im Fraktionenparlament


Schindler_Politische Führung im Fraktionenparlament

Schindler_Politische Führung im Fraktionenparlament

30.11.2019 - In seiner umfassenden Studie hat Danny Schindler die Arbeit und Bedeutung der Fraktionsvorsitzenden im Deutschen Bundestag analysiert. Die Arbeit ist jetzt erschienen. Schindler ist Gastdozent und ehemaliger Mitarbeiter am Lehrbereich Regierungslehre und Policyforschung.

Bundestagsabgeordnete Dr. Petra Sitte zu Gast im Bundestagsseminar


Dr. Petra Sitte

Dr. Petra Sitte

21.11.2019 - Dieses Wintersemester gibt Dr. Michael Kolkmann ein Seminar zum Deutschen Bundestag. Für einen praxisbezogenen Einblick kam am Mittwoch (20. November) die hallesche Bundestagsabgeordnete Dr. Petra Sitte von Die Linke in die Veranstaltung. Über ihren Besuch und vieles mehr berichtet Michael Kolkmann auf seinem Blog Politik.Wissenschaft.

Masterstudiengang "Parlamentsfragen und Zivilgesellschaft"


Bewerbungen für den Masterstudiengang  "Parlamentsfragen und Zivilgesellschaft" sind jeweils im Frühjahr zum nächsten Wintersemester möglich. Aktuelle Informationen finden Sie unter master.politik.uni-halle.de

  • News-Archiv - Hier finden Sie die älteren Meldungen aus dem Bereich "Aktuelles"

Kontakt

Institut für Politikwissenschaft

Emil-Abderhalden-Straße 26-27, Eingang C2
06108 Halle (Saale)

Telefon: +49 (0)345 55-24221

Sekretariat: Gabriele Dost

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität
Halle-Wittenberg
Philosophische Fakultät I: Sozialwissenschaften und historische Kulturwissenschaften, Institut für Politikwissenschaft und Japanologie
06108 Halle (Saale)


Zum Seitenanfang